Christina Und Sexuelle Transformation Lpar1984 Rpar

0 Aufrufe
0%


Ich liebte es, diese Fotze zu ficken. Ich konnte einfach nicht genug bekommen. Ich stand in der Küche, die Hände meiner Mutter hielten die Theke, während ich hinter ihr stand, sie unerbittlich schlug und wollte, dass ihre Hüften Teil der Theke waren, mit der Geschwindigkeit und Wildheit, mit der ich sie schlug.
Es war ein Freitag und ich fühlte mich etwas zu geil und aggressiv. Meine Mutter war meistens nackt oder gut erreichbar zu Hause (und oft auch in der Öffentlichkeit, wenn wir ganz ehrlich sind), und ich wollte unbedingt jemanden ficken. Meine dreizehnjährige Schwester Becca war noch nicht zu Hause, sie war Freitagabends normalerweise bis 22 Uhr unterwegs, Gott weiß, was sie tat, und dann würde sie nach Hause kommen und bald darauf schlafen gehen, also beschloss ich meinen anderen Lieblings-Ejakulationstopf zu benutzen. Meine Mutter Britney kommt freitags von der Arbeit nach Hause und ist total angepisst von ihrem Chef und darüber sehr glücklich. Als ich von der Schule hereinkam, weil sie früh nach Hause kam, warf ich einen Blick auf sie und sah, wie ihre Fotze von hinten glühte, während sie heute Morgen den Abwasch machte. Ich stellte meine Tasche im Foyer ab, öffnete meine Jeans, ging hinter meiner Mutter her, trat ihr gegen die Beine und tauchte direkt ein.
Hol meinen Schwanz, du Schlampe. Sag mir, wie sehr du den Schwanz deines eigenen Sohnes willst, du dreckige, dumme, dreckige kleine Hure. Du bist gut für inzestuösen Abschaum. Du brauchst den Schwanz so dringend, dass du dich für einen guten Fick an deinen eigenen minderjährigen Sohn gewandt hast. Und davon kannst du nicht genug bekommen, oder, Fotze?? Ich schrie ihm ins Ohr, als ich ihn mit einer Wut fickte, von der ich nicht einmal wusste, dass ich sie hatte.
? verdammt ja Ja, ich bin eine Hure, ein nutzloser Spermaeimer. Alles, was ich tun möchte, ist, den ganzen Tag Sperma zu rauchen, und wenn das mein Sohn ist, ist das sogar noch besser. Ich werde alles für deinen Schwanz tun, Baby, gib mir deinen Schwanz und beschütze mich mit deinem Mut? Es hört einfach nicht auf.
Ich zog meinen Schwanz aus seiner Fotze und bekam ein enttäuschtes Stöhnen von ihm und genauso schnell platzierte ich meinen nassen Schwanz gegen die Fotze meiner Mutter und schob ihn langsam hinein, ohne darauf zu achten, hineinzukommen.
?ACH DU LIEBER GOTT JA JA BABY, ABER GOTT JA
Was für eine Hure.
Ich schlug mit einem Hammer auf ihr Arschloch und ihre Enge ließ meine Eier in Sekundenschnelle schäumen. Ich zog ihre Hüften zu mir hoch und kam näher und härter, als ich mich erinnern kann. Ich hätte schwören können, dass ich auch dort für ein paar Sekunden ohnmächtig geworden bin. Mama lag keuchend da, die Hände im Waschbecken, die Beine dreist gespreizt, ihre Brüste gegen die Theke gedrückt, ihr 15-jähriger Sohn mit einer Hand in seinen Haaren, zog seinen Kopf hoch, eine Hand auf seinem Rücken hielt seine Brust nach unten, und Seine Hüften drückten so fest auf seinen Hintern, dass er anfing, von der Hüfte abwärts das Gefühl zu verlieren.
Ich zog meinen Schwanz aus ihrem Arsch, zog an ihren Haaren, drückte sie in die Hocke und stopfte ihr sofort meinen Schwanz in den Mund.
?Sie sind so schmutzig. Ich kann nicht glauben, dass du meine Mutter bist. Eine 29-jährige Prostituierte. Schau dich an, einen Schwanz in deinen Arsch zu lutschen ist das Leckerste, was du finden kannst. Benutze deine Hände, um deine Arschbacken zu öffnen, Schlampe? Er gehorchte ohne zu zögern, saß in der Hocke, hielt seine Hände an seinen Wangen und hielt seinen Arsch auseinander, der Anal-Creampie, den ich ihm überlassen hatte, sickerte aus seinem Arsch und sickerte langsam auf den Boden, alle Säfte, als ich meinen Schwanz von ihm saugte. Er stöhnte und murmelte seine Zustimmung zu all den schmutzigen Dingen, die ich zu ihm sagte und während ich ihn die ganze Zeit demütigte.
Schlampe, du kommst. Ist es nicht Ihre Regel, niemals eine Ejakulation zu verschwenden, wenn Sie helfen können? Ich habe bei ihm nachgefragt.
Oh mein Gott, es tut mir so leid. Soll ich das gleich beheben? Die 29-jährige mutwillige Schlampe sagte lustvoll, sie nahm meinen Schwanz aus ihrem Mund und drehte sich dann um, legte ihr Gesicht nach unten und umarmte ihn, bis das Sperma nur so aus ihrem Arsch strömte.
Hast du jemals für eine Sekunde aufgehört, eine Schlampe zu sein? Ich habe sie gebeten.
Nein, Baby, es ist, als würde man dir sagen, dass du aufhören sollst zu atmen. Ich liebe Schwänze, ich liebe Sperma und werde alles tun, um es aufrechtzuerhalten. Dafür wurde ich geboren und werde es tun, bis ich sterbe. Ich wurde geboren, um auf dem Rücken zu schlafen, die Beine gespreizt, einen Schwanz in jeder Hand, einen in meinem Mund, einen in meinem Arsch, einen in meiner Fotze. Es ist mein Traumbaby, jede Sekunde so zu leben, alle Ecken und Kanten einzunehmen, jeden Zentimeter meines Körpers zu ejakulieren, Ejakulat in meinen Mund zu bekommen, Ejakulat zu essen, zu baden, darin zu leben. Ich will das für immer. Ich liebe den Geschmack meines Arsches, sei es dein Schwanz, mein Finger oder dein Sperma außerhalb meines Arsches. Kennst du das Baby? sagte meine Mutter und sah mich von ihrem Platz auf dem Boden aus an.
Hmm? OK, dann möchte ich, dass du für eine Minute mitkommst. Willst du spazieren gehen? Ich sagte ihm.
Er stand sofort auf und kam zu mir. Sie wollte keine Kleidung tragen und sie wusste, dass ich nicht erwartete, dass sie irgendwelche Kleidung anhatte. Ich öffnete die Haustür und um 16:30 Uhr ging ich am hellichten Tag meine Einfahrt entlang und eine Mutterhure folgte mir dorthin, nackt, ohne einen einzigen Stich. Alles, was sie trug, waren zwei große Creolen, die ihre Hündin betonten, und ein paar getrocknete Schnüre in ihrem Gesicht und ihren Haaren. Ich ließ ihn barfuß vor mir bis zum Rand der Auffahrt laufen. Ich bemerkte einen Fleck meiner Wichse noch in deinem Arsch.
Hey Mama, du hast immer noch etwas Ausfluss im Arsch. Das solltest du wohl hinbekommen, oder? Ich zeigte auf ihn.
Er lächelte mich über seine Schulter an, streckte die Hand aus, nahm es mit seinem Finger und steckte es in seinen Mund. Damit ging er barfuß weiter auf der Straße. Wie durch ein Wunder war niemand da, der ihn sehen oder hindern konnte. Unsere Nachbarn wussten alle, dass meine Mutter gemischt war, und sie alle fanden, dass meine Schwester für ihr Alter ein wenig aufreizend gekleidet war, aber ich schwöre, sie waren alle dumm, weil keiner von ihnen zu verstehen schien, dass meine Familie ein Nährboden war. Prostituierte. Ich beschleunigte und ging zu meiner Mutter, als wir um die Ecke bogen und zum Park in der Nachbarschaft kamen. Als wir vom Bürgersteig auf das Gras kamen, sagte ich ihm, dass ich auf seinen Knien auf ihn warten würde, während wir im Park blieben.
?Jawohl,? antwortete er gehorsam. Er hat mich immer Meister oder Meister genannt, wenn ich ihm einen Auftrag gegeben habe. Er war so gut ausgebildet.
In den nächsten 15 Minuten ließ ich sie sich im Gras wälzen, wie ein Hund bellen, meine Schuhe lecken, sie kopfüber am Klettergerüst im Kinderspielset aufhängen und auf ihre Brüste schlagen. Dann sagte ich ihm, er solle sich wieder ins Gras legen, während ich an meinem Schwanz zog.
Du hast etwas Ausfluss im Gesicht und es macht mir wirklich zu schaffen, Schlampe. Du bist nur eine Schlampe, nicht wahr? Eine Hündin, Sie bellen noch heute? Ich habe es ihm schlecht gesagt. Er lächelte, als ich es sagte.
Dann öffnete ich die Deckel und pisste über sein ganzes Gesicht. Normalerweise würde ich Becca nur anpissen, weil sie Pissspiele mag, aber heute hatte ich das Gefühl, dass ich gebeten wurde, auf meine Mutter zu pissen. Meine Mutter kicherte und öffnete ihren Mund, während sie versuchte, so viel Regen wie möglich aufzufangen. Als er einen ausreichend großen Schluck hatte, schluckte er ihn herunter und versuchte, wieder etwas zu sammeln. Mein Natursekt ist vorbei und die Haare meiner Mutter sind durchnässt und das Sperma ist komplett weg, worum es von Anfang an ging. Ich lege meinen Schwanz beiseite und gehe weg und sage meiner Schlampe, dass sie mir folgen soll. Er ging sofort auf alle Viere und kroch hinter mir her. Ich ging zum anderen Ende des Parks, wo es einen Zaun mit einem Weg zu einer anderen Straße gab. Ich ging hindurch und da die gegenüberliegende Seite aus Beton war, stand meine Mutter auf und folgte mir weiter. Schließlich erreichten wir die Grundschule des Viertels, die viele der Kinder des Viertels, darunter auch ich, seit Jahren besuchten. Wir passierten das Gericht und die Basketballplätze im Freien und wanderten aus der Schule heraus, bis wir die Rückseite erreichten. Dort bemerkte ich ein paar Rucksäcke, die an der Rückwand verstreut waren, und wurde neugierig. Ich ging zu ihnen hinüber und hörte hinter dem Mülleimer ein Stöhnen. Die Neugier überwog wieder, und ich blickte hinter ihn.
Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich eine Gruppe von 10- bis 12-jährigen Nachbarskindern sah, die um Becca herumstanden, die auf dem Bürgersteig lag, ein Kind fickte ihr in den Mund, ein anderes Kind schlug ihren kleinen Schwanz. und er kommt immer und immer wieder aus seiner hungrigen Muschi, 3 andere Kinder stehen herum, Schwänze in ihren Händen, und bewerfen ihre Freunde mit Eiern
Ja, fick ihn weiter?
?Sie will es so sehr, haha?
Wow, mein Bruder hatte recht Nimmt es überall hin mit Sie sagte, ihre Mutter könne besser ficken und sie könne es mit jedem machen Ist das wahr?
Ich lächelte, als ich das hörte. Ich rief meine Mutter an, aber ich sagte ihr, sie solle ruhig sein und in die Ecke der Katzentoilette schauen, so wie ich es getan habe. Als meine Mutter realisierte, was passiert war, lehnte sie sich zurück und stieß einen leichten Seufzer aus.
Sie wollen dich auch ficken, Fotze? flüsterte ich leise in sein Ohr.
Er lächelte und sah mich bittend an.
Geben Sie mir erst ein paar Sekunden, um zu sehen, wie das ausgeht? Ich sagte ihm.
Ich sah meine Schwester wieder an und sah, dass sie bereits Anzeichen einer Ejakulation an den Mundwinkeln hatte. Offensichtlich war er schon eine Weile in diesem Geschäft, bevor wir am Tatort eintrafen. Plötzlich tauchte der Junge in seinem Mund auf.
Ich möchte dein Gesicht anmalen. Mal sehen, ob sie mit Sperma im Gesicht immer noch hübsch aussieht? sagte er aufgeregt.
Er fing an, an seinem winzig kleinen Penis zu wichsen und mehrere Spermaspritzer schossen plötzlich heraus, die meisten davon verfehlten sein Gesicht und fielen auf den Beton, auf dem er lag.
Oh verdammt, warte Mikey,? sagte Becca und drehte sich so zu dem Jungen um, der sie fickte
Stopp und sein Schwanz ist aus ihrer Muschi. Dann fing er an, den schmutzigen Betonboden zu lecken, bis er die ganze Ejakulation bekam, die sein Gesicht verpasst hatte. Nachdem sie zufrieden war, griff sie nach hinten und spreizte ihre Knie wieder, als Mikey wieder zu seiner Arbeit zurückkehrte und einer der Jungen ihm seinen Schwanz ins Gesicht hielt, während Becca nach oben griff und die beiden umliegenden Wasserhähne abstellte. .
Wir sollten ihn in Ruhe lassen. Es ist sein Wochenendritual und ich glaube, das sind die Kinder von seiner Schule. Er will sie wahrscheinlich nicht erschrecken. Soll ich ihn später für ein paar Touren mit nach Hause bringen? Ich sagte es meiner Mutter flüsternd.
Wir drehten uns um und meine Mutter verabschiedete sich etwas widerwillig, aber bevor wir gingen, ging ich zu den Taschen, die an der Wand standen, und durchwühlte sie, bis ich ein knappes Halfter fand, das unter den Taschen steckte, und ein Paar kurze Shorts, die wahrscheinlich gemeint waren. für 6 jahre. Ich habe zwei Kleidungsstücke gekauft.
Wir werden sehen, ob die Schlampe nackt und bedeckt nach Hause geht oder ob einer ihrer Männer ihr etwas zum Anziehen gibt. Ich kicherte, als ich den Weg zurückging, den ich gekommen war. Die Kleider habe ich meiner Mutter geschenkt. ?Du kannst sie tragen, wenn du willst, und wenn sie passen? Ich habe es ihm angeboten.
Mama hielt inne und legte das Halfter an, bemerkte aber, dass es kaum bedeckte, wenn sie es um ihren Hals band; Dies war nicht überraschend, da es für Kinder entworfen wurde und meiner 13-jährigen Schwester kaum passte. 29-jährige ausgewachsene Mutter mit 36D-Brüsten. Die unteren Ecken würden nicht beide Brustwarzen erreichen, wenn sie das Oberteil um ihren Hals gebunden hätte, also ließ meine Mutter es einfach und ihre Brüste endeten auf beiden Seiten des kleinen Oberteils und hingen obszön heraus, als sie nach dem kleinen Stück Stoff kämpfte. halte dein Dekolleté geschlossen. Es war lächerlich zwecklos, da er immer noch vollständig entblößt war, aber der humorvolle Effekt schien das zu sein, was meine Mutter wollte. Sie warf einen Blick auf die Shorts und erkannte, dass vielleicht ein Bein bis zu ihrem Oberschenkel reichen würde, zog an ihrem Schritt und riss das kleine Stück Stoff ab, machte es mehr zu einem Rock und ließ ihr beide Beine. durch. Er zog es bis zu seinem Arsch hoch und drehte es ein wenig, um mir zu zeigen, wie es passte. Es war absolut lächerlich. Rock? Sie konnte die Krümmung ihres Hinterns nicht überwinden, also hing ihr Hintern über ihr und als Ergebnis war ihre Katze immer noch voll zur Schau gestellt vorne.
?Du siehst super aus,? Ich sagte bestätigend.
Wir machten uns auf den Weg zurück auf das Feld und sahen ein paar Kinder im Klettergerüst im Park spielen. Als ich näher kam, sah ich, dass eine der Personen Beccas Freundin Alice und Alices jüngere Schwester Beth war. Beth war ungefähr 7 Jahre alt und Alice war in Beccas Alter und sie gingen in dieselbe Klasse. Alice war eine angehende Schlampe und lernte viel von Becca. Sie hatten einen bösartigen Vater namens Rob, und wann immer ihre Mutter nicht aufgab, kam Rob zu uns nach Hause und bewarf meine Mutter mit Steinen. Wir haben sie trotzdem gesehen, und zum Glück hat Beth uns nicht gesehen und war damit beschäftigt, in den Bars herumzuhängen. Alice sah uns und sagte Beth, sie solle ihr eine Minute Zeit geben und rannte zu uns.
Alice sah ziemlich gut aus, im Gegensatz zu den Frauen in meiner Familie, sie trug ein passendes Schlauchtop und sie trug wirklich enge Jeans. Sie war ein weidenhaftes, heterosexuelles Mädchen, das mit einer unerfahrenen Hand Make-up auftrug.
Hey Jason, hey Miss H. Schönes Outfit, du siehst heiß aus? Sagte Alice beiläufig, als sie auf meine Mutter hinunter sah.
Wie oft muss ich dir sagen, dass du mir das nicht sagen sollst? Ich fühle mich alt und beschissen. Was machst du mit Alice? Spielst du nur mit der kleinen Beth? Sagte meine Mutter zu Alice.
Ja, ich bin gerade aus dem Haus gekommen. Meine Mutter war verrückt danach, dass mein Vater nutzlos war, also nahm ich Beth und ging. Sie dachten, Beth braucht das alles nicht zu hören? Alice sagte es bestimmt.
?Hmm?Rob?wird heute Nacht wahrscheinlich im Haus sein. Hun, wenn du nach Hause kommst, sag deinem Dad Bescheid, wann du kommst, okay? Ich gehe jetzt nach Hause und könnte wirklich einen Schwanz gebrauchen. Ihm sagen, er soll trotzdem zum Gestüt kommen? sagte meine Mutter, als sie ihre Brüste unter ihrem kleinen Halfter zurechtrückte. Er ging zu unserem Haus hinüber und ließ mich bei Alice.
Nun, er weiß wirklich, wie er bekommt, was er will, huh? sagte Alice scherzhaft. Wo hat er die Kleider gefunden? Sieht er aus wie einer der Becs..?
Ja, wir haben dort Becca mit ein paar ihrer Freundinnen getroffen. Sie dachte aber nicht, dass sie die Klamotten vermissen würde, und meine Mutter brauchte auch Klamotten, richtig? antwortete ich nachlässig.
?Wow. Du machst doch keine Witze, oder? Es ist lustig, ich habe ihn wirklich bewundert, seit wir Kinder waren. Ich erinnere mich an eine Zeit, als wir in der 4. Klasse waren und sie sich immer ziemlich auffällig angezogen hat, aber damals war es schwer, super nuttig auszusehen, aber zum ersten Mal sah sie wirklich nuttig aus. Ich wusste, dass ich genau wie er sein wollte. Ich erinnere mich noch, dass ich ein Schlauchoberteil trug, das dem sehr ähnlich war, das ich jetzt trage, und einen winzigen Rock und überhaupt kein Höschen. Ich erinnere mich auch, dass ich zum ersten Mal einen Mann gesehen habe, der ihn gefingert hat. Seitdem rede ich mit ihm und ich werde besser darin, wie er zu sein. Ich bin aber nicht so mutig wie er. Ich schätze, jeder in der Schule hat sie nackt gesehen oder war von ihr umgehauen. Tatsächlich hat sie keine Angst davor, was jemand über sie zu sagen hat, und alle lieben sie wirklich. Ich möchte eines Tages wie er sein, nicht wahr? Alice schrie nur.
?Wow großartig. Warum kommst du nicht von Zeit zu Zeit nach Hause und wir gehen einige Dinge durch, an denen du arbeiten möchtest, okay? Ich machte ihr sanft einen Heiratsantrag, während ich gleichzeitig meinen Arm um ihre Taille schlang. Ich beschloss, es zu versuchen und legte meine Hand auf ihr Oberteil, streichelte ihre winzige Brustwarze, als sie unter meiner Berührung hart wurde.
He, wer? fragte Alice plötzlich.
Ich drehte mich um, um zu sehen, was sie ansah, und sah ein nacktes Mädchen mit rabenschwarzem Haar, das unsicher auf uns zukam.
Nun, das klingt nach dem Mädchen, auf das du dich gefreut hast, so zu sein wie du. Ich glaube, es ist Becca, die gerade von einer Vergewaltigung durch ein paar Kinder zurückgekommen ist, richtig? antwortete ich stolz.
Hey Alice, magst du meinen Bruder? fragte Becca mit einem Lächeln im Gesicht.
Ihr Haar sah überall gründlich durchgefickt aus, mit Spermastreifen überall auf ihrem Gesicht, ihren Brüsten und Schenkeln. Ihre Brüste, Knie, Füße und Wangen waren schmutzig, zeigten, wo sie auf dem Boden lag, drückten ihr Gehirn zusammen.
Ja, er ist großartig. Ich komme ab jetzt gelegentlich zu dir nach Hause, wenn es dir recht ist, oder? Sagte Alice ehrfürchtig, als sie meine Schwester von oben und unten betrachtete.
Klar, Baby, komm runter, wann immer du willst. Wir werden beide die heißesten Mädchen der Schule sein. Wird es großartig? sagte Becca, als sie strahlte.
Ähm? Allie, warum steht da ein nacktes Mädchen?
Oh verdammt, ich habe vergessen, dass Beth noch hier ist.
Hey Kind, ich bin deine Schwester Becca. Ich bin eine? Schlampe? Du kannst sagen, dass ich es bin und dass ich deine Schwester genauso machen werde wie ich. Sie ist auch manchmal nackt, und daran ist nichts auszusetzen. Wenn du in ein paar Jahren so sein willst wie wir, kannst du mich alles fragen, sollen wir dich zu einer Schlampe machen? Becca bückte sich und sagte süß zu Beth.
Meine Schwester hört nie auf, einen positiven Einfluss auf ihre Altersgenossen zu haben, oder?

Hinzufügt von:
Datum: November 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert