Die Reifen Pawg-Peanuts Sara Jay Und Karen Fisher Geben Der Studentin Eine Doppel-Bj-Behandlung

0 Aufrufe
0%


Hey Trey, warte, hörte ich Miki von irgendwo hinter mir rufen. Zurück in der Schule sehe ich ihren langen braunen Pferdeschwanz hinter ihr baumeln, während sie rennt, um mich einzuholen, und ich kann nicht anders, als ihre großen Brüste mit ihren Haaren hüpfen zu sehen. Ich habe ein Projekt für dich, sagte er, als er neben mir langsamer wurde.
Ich stöhne absichtlich, wenn ich Ärger höre. Was jetzt? Wahrscheinlich mehr als deine Hausaufgaben. Er ist jetzt ein Oberstufenschüler, während ich erst in der zweiten Klasse bin, aber er lässt sich von mir bei seinen Hausaufgaben helfen, was oft dazu führt, dass ich die Hausaufgaben für ihn mache. Ich möchte ihr sagen, dass sie es selbst machen soll, aber sie war immer wie meine ältere Schwester, obwohl ich die ganze Buchintelligenz habe, also war sie immer meine Chefin.
Er dominierte mein Leben noch mehr als meine Mutter. Als wir noch sehr klein waren, war immer ein Engel vor meiner Mutter und dann nahm sie mich zum Spielen mit in ihr Zimmer. Und sie zwang mich, ihre alten Klamotten für Teepartys zu tragen, wenn wir allein waren. Meine Mutter fand uns manchmal und sagte, wir seien süß, aber als ich versuchte, mich zu beschweren, sagte sie mir nur, ich solle nett sein und mich benehmen.
Als wir beide zur Schule gingen, vertraute meine Mutter Miki an, mich dorthin und nach Hause zu bringen und ihr zu gehorchen. Obwohl sie nur zwei Jahre älter ist als ich, passt sie am Ende sogar auf, wenn ich nicht da bin. Sie wirkte immer selbstbewusst und verantwortungsbewusst, also kam sie damit davon, mich zu ihrem persönlichen Dienstmädchen zu machen. Natürlich brachte er mir gerne seine Hausaufgaben bei, damit ich seine Hausaufgaben für ihn machen konnte. Ich war ihr Lieblingssklave, aber ich hatte gute Noten und war deshalb immer Klassenbester, also lobte meine Mutter Miki immer für ihre gute Arbeit und ich blieb dabei. Zumindest war er dieses Jahr in seinem Abschlussjahr, also würde er seinen Abschluss machen und wahrscheinlich aufs College gehen. Ich konnte es kaum erwarten, ihn loszuwerden, und es war nicht früh genug, obwohl es sechs Monate Frühling war, bevor er weg war.
Jetzt verdrehte ich die Augen und beschwerte mich nicht mehr. Ich akzeptierte, dass ich sein Sklave war und wartete darauf, dass er mir sagte, was ich tun sollte. Ich muss Hausaufgaben machen, aber keine Sorge, es wird dir gefallen, weil ich es mit dir mache. Sie lächelte und war so süß, wie sie nur sein konnte, wie sie es immer in der Öffentlichkeit tut, so kommt sie davon, mich zu haben. Er nahm meinen Arm und fuhr mich nach Hause. Für einen Moment durfte ich denken, sie sei meine Freundin, aber sie spielte wirklich gerne mit meinen Gefühlen, um zu bekommen, was sie wollte.
Hey Miki, wie geht’s deiner Mami? sagte meine Mutter, als sie mein Haus betrat. Dann fingen die beiden an, über die Nachbarschaft zu lästern, und ich bekam die Erlaubnis, auf die Toilette zu gehen. Ich musste nicht wirklich gehen, aber das Letzte, was ich brauchte, war zwischen Miki und meiner Mutter zu sein. Ich denke, zwischen den beiden hatten sie bereits mein ganzes Leben geplant.
Als ich ausging, war meine Mutter allein und sagte zu mir: Miki sagt, du hast Hausaufgaben, bei denen du Hilfe brauchst, also vergiss nicht, ihr zu danken, dass sie dir geholfen hat, deine Noten zu verbessern. Meine Mutter hatte keine Ahnung, und es hatte keinen Sinn mehr, sie umzustimmen. Basierend auf meiner Geschichte des Versagens glaube ich, dass meine Mutter Miki von ganzem Herzen glauben würde, wenn sie jemanden töten und sagen würde, dass ich es war.
Ich kämpfte mich die Treppe zu meinem Zimmer hinauf und fand Miki beim Stöbern in einem Pornomagazin. Es war tatsächlich eines MEINER Pornomagazine HEY Ich schrie und bewegte mich, um es zurückzubekommen.
Ich hasste es, dass ich so klein war, dass er selbst jetzt noch Dinge außerhalb meiner Reichweite schaukeln konnte. Du unartiger kleiner Junge, willst du, dass ich das deiner Mutter zeige? Ich trat zurück und er wandte sich wieder dem Stöbern zu. Es ist besser so, und ich dachte, es könnte uns bei deinem Projekt helfen.
Was meinen Sie? Jetzt bin ich verwirrt
Nun, erklärte sie, ich werde heute Abend mit meinem neuen Freund den ganzen Weg gehen, aber ich möchte sicherstellen, dass ich vorbereitet bin, bevor ich gehe. Er sagte es, als wäre es eine bereits vergessene Konsequenz. Also, jetzt wirst du deinen Schwanz rausholen und für mich wichsen.
In kranken Träumen, fauchte ich ihn an.
Oh, willst du dann, dass ich deine Mutter sehe? schüttelte das illegale Magazin. Ich war minderjährig und habe das Buch tatsächlich aus einer Buchhandlung gestohlen. Es war eines der Dinge, für die ich mich am meisten schuldig fühlte. Der Rest meiner Sammlung bestand nur aus Klamottenmagazinen, aber das war mein Stolz und meine Schande. Ich diskutierte, was ich tun sollte, konnte mich aber nicht entscheiden, also beschloss Miki, den Einsatz zu erhöhen. Okay, vielleicht hilft das. Dann knöpfte sie ihre Bluse auf und knöpfte ihren riesigen Brust- und Front-Hook-up-BH auf.
Was machst du? Ich fing jetzt wirklich an, mir Sorgen zu machen. Sie war eine Schönheit und eine Hündin, aber selbst sie hatte so etwas noch nie getan.
Entspann dich. Oder zäh, sollte ich sagen, und sie schenkte mir ein böses Grinsen, als sie ihre Nippel direkt vor mir neckte. Ich weiß, dass du visuelle Stimulation brauchst, und wenn du etwas tust, was ich nicht mag, werde ich Vergewaltigung schreien. Deine Mutter wird mir in ein paar Minuten zu Hilfe kommen. Dann hüpfte sie mit ihren Brüsten, um ihren Zweck zu bestimmen. Jetzt nimm den Schwanz raus und zeig es mir, sagte er jetzt eher als Drohung als alles andere.
So aufregend es auch war, meine ersten echten Brüste zu sehen, die Tatsache, dass sie Miki gehörten und ich erpresst wurde, ruinierte irgendwie meine ganze Stimmung, sodass ich immer noch größtenteils schlapp war. Ich öffnete meine Hose und zog meine Unterwäsche herunter, aber nur weit genug, um mich der kalten Luft auszusetzen. Wirklich? sagte er angewidert. Sie messen Übertreibung nicht wirklich, oder? spottete er, als er das Magazin schüttelte.
Es tut mir leid, aber du hast mich nicht angetörnt, sagte ich und versuchte, es wie eine Beleidigung klingen zu lassen.
Aber ich dachte du liebst mich? Miki schlug ihre Beine übereinander und schlug ihre Beine übereinander, was mich dazu brachte, ihre langen sexy Beine unter ihrem kurzen blauen Rock hervorzuschauen. Hast du das gesagt, als du fünf warst? Und du wolltest mich heiraten?
Ich habe auch Buntstifte gegessen. Die Dinge ändern sich, sagte ich in der Hoffnung, ihn zu enttäuschen und ihn zum Gehen zu bringen. Ich wollte nicht ihr Spielzeug sein, um damit zu üben, bevor sie in die Arme ihres Freundes ging. Wer auch immer es war, ich hatte gehofft, er würde über seine Unerfahrenheit lachen und ihn heute Abend so fühlen lassen.
Hmmm, dachte Miki, mal sehen, ob ich deine Meinung wieder ändern kann? Dann lehnte sie sich gegen mein Bett, bog ihren Rücken durch und strich mit den Händen über ihre runden Hüften, zog ihre weiße Bluse hoch und rundete dann ihre nach oben gerichteten Brüste, bevor sie sich auf den Kopf legte. Dann wand sie sich ein wenig, tat dann fast das Gegenteil, blieb dann am Saum ihres Rocks stehen, zog ihn ein wenig hoch, und ihr goldenes, feminines rosa Höschen rollte ihre langen Beine hinunter und hob es gerade hoch, um mir ihr enges Rosa zu zeigen. bevor die gefiederten Austern sie auf mich geworfen haben.
Ich bin ein junger Mann und noch dazu Jungfrau. Egal wer es war oder warum sie es taten, es gab keine Möglichkeit, dass du nicht hart und hart werden würdest, während du dir diese Sexshow ansiehst. Ich war schon halb unten, als ich ihr Höschen erwischte, und ich wurde mit jeder Sekunde, die verging, härter.
Dann richtete er sich auf und sah mir in die Augen, drückte mich von dem Rest seines Körpers weg. Rieche daran, befahl Miki mir.
Ich war mir immer noch unsicher und wollte nicht kooperieren, aber trotzdem, wann würde ich diese Chance wieder bekommen? Ich führte das rosa Tuch an meine Nase und atmete den Moschus ein. Ich weiß nicht warum, aber es ließ mich wirklich denken, dass es das Geheimnis war, das er geschickt hatte, und meine Nase berührte jetzt, wo gerade seine Fotze war.
Es ist besser so, sagte Miki lächelnd, und ich hatte es nicht einmal bemerkt, aber ich hatte mein hartes, freiliegendes Organ gegriffen, das jetzt ausgewachsen war. Ich war ein wenig wütend, dass ich ihren Bitten so leicht nachgegeben hatte, also zog ich mich zurück und verschränkte meine Arme.
Spielst du schwer zu bekommen? Er neckte sie und streckte ihren nackten Fuß aus, um meine Erektion zu berühren. Langsam machten sich seine Zehen über meine Eier lustig und dann packte er meinen Schaft zwischen dem großen Zeh und dem Rest und rieb mich sanft und erstarrte mehrmals. Es fühlte sich gut an, also war ich nicht darauf vorbereitet, dass er aufstand und mir schmerzhaft in die Leiste trat und mich zu Boden drückte.
Ich sah mit etwas Schmerz in meinem Arsch auf, aber Miki stand einfach über mir und hielt ihren Fuß vor Schmerzen, drückte aber erotisch meinen Schwanz. Wenn du es nicht tust, werde ich es tun. Dann hob er meinen Schwanz mit seinem Fuß auf und ab. Ich konnte nicht umhin, mich noch aufgeregter zu fühlen, besonders als mir klar wurde, dass ich von ihrem kurzen Rock bis zu ihrer nackten Muschi sehen konnte.
Ich glaube, er bemerkte, dass ich hinsah, und lachte: Oh, ist es das, was du willst? Tit-for-tat? Okay. Also trat sie einen Schritt zurück und knöpfte ihren Rock auf, wodurch er auf meinen Boden fiel, dann beendete sie das Aufknöpfen ihrer Bluse, bald gefolgt von ihrem offenen BH, und jetzt saß sie auf der Bettkante und ließ sie völlig nackt zurück.
Was dann geschah, wird sich für immer in mein Gedächtnis einbrennen, denn so verführerisch Miki bisher auch war, jetzt überrascht es mich. Er spreizte seine langen, seidigen Beine, und keine seiner Regionen war freigelegt. Es war ein beschnittener brauner Lockenbusch mit einem leicht offenen Schlitz darunter. Dann platzierte sie zwei Finger in einem V und öffnete ihre Schamlippen, um ihr feuchtes Inneres zu zeigen. Meine Hand lag ohne nachzudenken auf meinem Schwanz und ich warnte mich selbst, als er anfing, ihre zarten Kurven mit seinen Fingern zu reiben. Ich war nur ein paar Meter entfernt, aber ich konnte bereits den gleichen Duft riechen, der von ihr ausging, den ich in ihrem Höschen hatte.
Was hältst du von meiner wunderschönen Katze? fragte sie, hörte aber nicht auf zu reden, damit ich antworte. Ich habe es für meinen Freund repariert. Ich hoffe, es gefällt ihm, denn ich kann es kaum erwarten, dass er seinen fetten Schwanz in mich hineinschiebt. Dann steckte er einen Finger in seine offene Öffnung bis zu seinem zweiten Knöchel und stöhnte.
Ich zitterte und wollte zu der Zeit fast reinkommen, aber ich wollte mehr sehen, also jagte ich weiter meinen Schwanz, während wir uns gegenseitig dabei zusahen, wie wir irgendwie zu seinem Monolog zurückkehrten. Ich wette, du willst deinen Porno hier rein bekommen, aber meine Muschi ist für einen Mann reserviert und nicht für einen ungezogenen kleinen Jungen wie dich. Meiner Meinung nach, geschweige denn, mich nackt zu sehen.
Ich widersprach ihm und hörte auf, mich darum zu kümmern, und fing an, meinen Schrott so schnell und hart zu schütteln, wie ich konnte. Ich war glücklich, als Miki stöhnte: Oh Ich glaube, ich komme gleich Sie verblüffte mich so sehr, dass ich erstarrte und beobachtete, wie sie ihre Augen schloss und ihren Körper verdrehte, als sie zitterte und näher kam, um wirklich zu sehen, wie ihre Vagina zuckte.
Er stöhnte, als er wieder auf mein Bett fiel und sich auf die Lippe biss, und ich sprang auf, um sicherzugehen, dass es ihm gut ging und er auf mir lag. Micky??
Er holte tief Luft und öffnete seine Augen, lächelte mich an, Du bist noch nicht fertig. Das war der letzte Strohhalm, und ich schnappte mir meinen Schwanz und schob ihn tatsächlich in ihre feuchte, nasse Muschi, nach Luft schnappend, aber ich war zu lustvoll, um mich um irgendetwas mehr zu kümmern, und ich blieb dreimal in meiner ersten Muschi stecken, bevor ich überhaupt anfing . Ich spritze meinen Mut über die ganze Gebärmutterwand.
Das Blut floss so schnell in meinen Ohren, dass ich hörte, wie Miki mich spielerisch schimpfte: Du bist jetzt wirklich ein Vergewaltiger. Ich habe dir gesagt, dass du das nicht kannst, und du hast dich mir aufgezwungen. Du hast mir sogar meine Jungfräulichkeit genommen Vielleicht Soll ich meinen Freund dazu bringen, dich zu verprügeln oder runtergehen und es deiner Mutter sagen? soll ich zeigen
Ich wich vor Angst zurück und zog meinen schrumpfenden Schwanz aus ihrer mit Sperma gefüllten Gebärmutter. Dann sah ich, wie mein Sperma aus ihm austrat, und er streckte die Hand aus, um es zu fühlen und es um die Blütenblätter zu reiben. Du stehst so auf mich. Was ist, wenn ich schwanger werde? Übernimmst du die Verantwortung?
Ich? aber du? Ich atme, hyperventiliere fast und meine Beine zittern immer noch, nachdem ich gerade ejakuliert habe.
Mike stand auf, packte mich am Arm und warf mich auf mein Bett. Ich denke, es ist wirklich meine Schuld, sagte er und zog meine Hose ganz nach oben, als wäre ich noch ein Kind. Du bist nur ein kleiner Junge und ich hätte eine Jungfrau wie dich wahrscheinlich nicht verführen sollen. Jetzt legte er sich neben meine Füße aufs Bett und spreizte meine Beine. Also hast du noch nie ein wirklich nacktes Mädchen gesehen, also wird dich jedes Mädchen anmachen, das sich vor dir auszieht. Dann legt sie sich auf ihren Bauch und packt meinen nassen, zerknitterten Schwanz. Ich schätze, ich sollte dir danken, dass du versucht hast, das zu tun, was ich sage, sagte er sarkastisch, bevor er meinen ganzen Penis in seinen Mund steckte.
Ich war immer noch sehr empfindlich, nachdem ich gerade ejakuliert hatte, also schickte er mich über den Mond, um an meiner Männlichkeit zu saugen und zu lecken. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnell reagieren würde, aber nach ein oder zwei Minuten begann ich mich wieder zu verhärten. Bald konnte sie mich nicht mehr vollständig in ihrem Mund halten und begann mit einem entzückenden feuchten Schlürfen meinen hart werdenden Schaft auf und ab zu schaukeln.
Als er mich aus seinem Mund nahm, sagte er: Du wirst von jedem Mädchen so angetörnt, also bin ich nur eine Hure für dich, oder? Sie fragte. Dann fuhr er mit seiner Zunge meinen erigierten Schaft auf und ab.
Nummer Ich habe fast geweint. Ich? Ich liebe dich immer noch, flüsterte ich mein Geständnis.
Er lachte und ließ mich los, kniete sich vor mich hin, Nicht wahr? Dann schob er sein Gesicht nur Zentimeter von meinem weg. Wenn du mich liebst, küss mich später. Zeig es mir? aber ich ließ ihn seinen Satz nicht beenden, als ich meine hilflosen Lippen auf seine presste. Ich hatte nie ein anderes Mädchen als ihn und meine Mutter geküsst, aber all das waren immer keusche Familienküsse gewesen. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, aber ich versuchte ihm zu zeigen, dass ich kein Kind mehr war und steckte ihm meine Zunge in den Mund. Überraschenderweise ließ sie ihn herein und bald tanzten unsere Zungen von ihrem Mund zu meinem und zurück.
Nach einem hektischen Austausch von Speichel zog er sich für einen Moment zurück und drückte mich dann flach auf seinen Rücken und krabbelte über mich. Wir werden schnell erwachsen, nicht wahr? Da du mich bereits vergewaltigt hast, denke ich, dass der Schaden angerichtet ist. Er ritt meine Hüften und griff nach meinem Fleischspeer und sagte: Jetzt zeig mir, wie sehr du mich liebst, und stieß sich in mich hinein.
Ich kann es nicht glauben und beobachte einfach meine Emotionen und sauge sie in mich auf, während sie ihren Körper über mich wirft, bevor sie ihn auf meinem Schwanz auf und ab schaukelt. Ich war nicht genug in sie verliebt, um es das erste Mal wirklich zu schätzen, aber jetzt konnte ich den festen Griff ihrer Vagina spüren und sie um mich wickeln. Ich packte ihre Hüften und zog sie zu mir, keuchte vor Freude. Er hatte die Kontrolle, aber im Moment war ich es, die sie brauchte. Ich brachte ihn zum Stöhnen und Stöhnen, benetzte seine Fotze und machte ihn glücklich. Ich habe einmal meinen Samen darin gepflanzt und es hat mich gebeten, es noch einmal zu tun.
Mein Penis wuchs darin und ich konnte fühlen, wie er tiefer sank und ihn zwang, meine Gebärmutter zu erreichen und sie zu öffnen. Es war, als wollte sie, dass ich sie schwängere, und die Tatsache, dass ich sie irgendwie zu meiner eigenen machte, machte mich wirklich an. Ich sah zu, wie ihre wunderschönen großen Brüste vor mir auf und ab hüpften, und ich konnte nicht widerstehen. Ich hob sie an und drückte, dann kniff und drehte ich seine harten Nippel, und als ich das tat, schnappte er laut nach Luft.
Hat es Ihnen gefallen? und ich fuhr mit meinen Fingerspitzen leicht über ihre Knospen.
Er schlug mich wieder hart und sagte: Ja. sagte er atemlos. Also kniff ich sie beide wieder fest und er fing an zu masturbieren und meinen Schwanz härter als je zuvor zu reiben. Das hob mich wirklich so gut hoch, dass sie anfing, so stark zu zittern, dass ich ihre Brüste loslassen musste, und als sie anfing zu ejakulieren, hing ich an ihren Hüften und brachte mich an ihre Seite.
ACH DU LIEBER GOTT schrie er, als ich einen weiteren Sperma-Blitzkrieg auf ihn losließ, während sich seine Katze unglaublich fest auf mich drückte. Als wir uns paarten und der Rest der Welt keine Rolle mehr spielte, schienen wir synchron zu zittern.
Ist dort drüben alles in Ordnung? , rief meine Mutter am Fuß der Treppe. Keiner von uns hatte den Atem, um zu antworten. Dann hörte ich Schritte die Treppe heraufkommen.
Ich stand immer noch unter Schock und meine Eier pumpten immer noch Schwimmer in die Frau, die mich ritt, aber sie flüsterte hastig: Miki, du musst aussteigen und dich anziehen. Mama kommt
Er bewegte sich nicht und drückte mich auf mein Bett, ließ seine Fotze die flachsten Spritzer meines Spermas trinken. Schon gut. In einer Sekunde wird deine Mutter wissen, dass du jetzt zu mir gehörst, sagte sie mit einem teuflischen Grinsen.
**********
Ich öffnete meine Augen aus dem lebhaften Traum. Das alles ist vor acht Monaten passiert, und obwohl ich seitdem viel Sex mit Miki hatte, ist dieser Tag immer noch in meinen Träumen, als wäre es gestern gewesen. Ich schloss meine Augen noch einmal, um mich daran zu erinnern, wie diese Nacht endete.
Meine Mutter war nicht so verängstigt, wie ich dachte, aber sie entschuldigte sich bei Miki und mir für die Unterbrechung. Weck mich auf, wenn mein Freund wieder Sex mit mir haben will, sagte Miki mit einem Kuss, und dann hat Miki in dieser Nacht und jeder Nacht danach mit mir geschlafen. Ich weckte ihn ein paar Stunden später und am Morgen wieder auf, aber jetzt fickte ich ihn nicht, ich machte wirklich mit ihm rum. Lang, langsam und tief.
Beim Geruch von Speck öffnete ich nun meine Augen und stellte fest, dass ich allein im Bett lag. Ich ging auf die Toilette und zog mich an, bevor ich zum Frühstück hinunterging. Guten Morgen, sagte Miki von der Spüle, wo sie in einem lockeren, kurzen Nachthemd Geschirr abspülte. Fruhstuck ist fertig.
Ich trat hinter sie und küsste ihren Nacken und griff unter ihr Kleid, um ihr spielerisch in den Hintern zu kneifen. Er kicherte überrascht, Oh, war aber nicht wirklich überrascht, da ich das fast jeden Morgen tat. Ich wollte essen, aber nach dem Traum, den ich gerade hatte, wollte ich es noch mehr. Anstatt es spielerisch loszulassen, lege ich meinen anderen Arm um sie und ziehe ihr Kleid aus, lege meine Hand um eine ihrer hängenden Brüste, während mein Kuss auf ihren Hals zu einem Liebesbiss wird.
Ohhh? Du weißt, dass ich es liebe, wenn du in meinen Hals beißt, stöhnte sie und legte ihren Kopf auf meine Schulter, während sie das Glas, das sie gerade gespült hatte, zurück ins Seifenwasser stellte. Aber du musst so schnell wie möglich zur Schule gehen.
Ich habe nicht mit ihm gestritten, aber ich habe auch nicht aufgehört. Wir sind jetzt verlobt und werden nächstes Jahr heiraten, wenn ich achtzehn werde, aber sie ist eigentlich meine Frau, wenn auch nicht dem Namen nach. Und während meiner Zeit mit ihm habe ich gelernt, dass ich tun muss, was ich will, oder er wird unser Leben bestimmen. Meistens ließ ich ihn, aber ich wollte ihn, und er hielt mich nicht auf, obwohl er sich gegen mich wehrte. Ich knöpfte meine Hose auf und zog meinen Steifen aus und beugte ihn, um seine Hände in das Waschbecken zu stecken, bevor er in seine nasse Höhle eindrang.
Er war schon so nass wie immer für mich und zuerst stöhnte er, als ich ihn sanft fickte, aber bald fing er an, unsere Ärsche hart und schnell zu schlagen. Oh? Ist es nicht? Ist es zu viel? Ist es schwer? Oder… wirst du das Baby aufwecken? Ich hörte nicht auf, bis ich wieder flatterte und ihre Muschi eincremte. Zu unserer gegenseitigen Freude lasse ich herrliche Kugeln hineinquetschen, eine nach der anderen. Wirst du zu spät zur Schule kommen? Sie flüsterte.
Erst dann sah er auf die Uhr und sagte: Oh mein Gott sagte. Ich bekam etwas Toast und Speck und wäre fast aus der Tür gesprungen. Ich drehte mich um und gab meinem süßen Tyrann einen Kuss und ich konnte nicht anders, als ihn anzustarren, als er sich umdrehte, um sich zu verabschieden. Langes braunes Haar fiel ihr über den Rücken, ihr kurzer geschlitzter Morgenmantel enthüllte ihre prallen Brüste, ihr riesiger runder Bauch, der mit unserem Kind nach unten drückte, und mein weißer Samen, der ihre Beine hinunterlief.
Ich bin mit dieser sexy Frau meiner Träume in meinem Kopf zur Schule gerannt, und ich erinnere mich, dass ich gelacht habe, als sie mir erzählte, dass sie nur einen Monat, nachdem sie zum ersten Mal ins Bett gegangen war, schwanger war und dass ich endlich ihre Hausaufgaben in Gedanken erledigt hatte.
********************
Ich hoffe, dir hat diese Geschichte gefallen, also bewerte sie bitte gut und hinterlasse einen Kommentar. Wenn Sie diese Geschichte negativ bewerten, haben Sie den Mut, dies zu kommentieren und mir zu sagen, warum.
Wie meine anderen Kurzfilme wird auch dieser auf Smashwords kostenlos sein, mit einem wunderschönen Cover, das Miki für dich visualisieren wird. Ich hoffe es gefällt euch und ladet meine anderen Werke hier herunter:
https://vvv.smashwords.chom/profile/viesh/fon

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert