Spezielle Massage Für Geile

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Major Hardy Cochran. Es dauerte ungefähr zwei Stunden in der Akademie, bis meine Kumpel mir den Spitznamen gaben: Harter Schwanz. Es war auch ein Name, den ich verdient habe. Während an der Aviation University in Japan der ?innere Kreis? Ich war ein Mitglied dessen, was genannt wird Es war eine Gruppe von Männern oder Frauen, die für das Training ausgewählt wurden, in der Hoffnung, für die erste Reise zum Mars ausgewählt zu werden. Auf der ganzen Welt wurden innere Kreise von wohlhabenden Privatpersonen gegründet, die das Gefühl haben, die Besten der Besten versammelt zu haben, um die Menschheit zu retten.
Mein enger Kreis bestand aus allen männlichen homosexuellen Mitgliedern. Wir waren ein gutes Team, aber im Laufe der Zeit gingen meine hoffnungsvollen Freunde einer nach dem anderen oder wurden von den Streitkräften zurückgewiesen und aus dem Programm geworfen, bis nur noch ich übrig war.
Ich schloss mein Studium mit den höchsten Auszeichnungen ab und erhielt meinen ersten Job beim Militär als Chefingenieur, der von Grund auf dafür verantwortlich war, die Missionsdetails zu organisieren, wie unser Team die Marsmission erfolgreich abschließen würde. Dies war eine prestigeträchtige Position für jeden, besonders für jemanden außerhalb der Universität. Ich war sicher, dass ich meinem Generalvater danken sollte, und ich würde ihn nicht enttäuschen. Ich habe die Position und die Aufgabe ernst genommen und nie bereut.
Aber das ist Jahre her, und der Spitzname passte noch besser, als ich zum Major befördert wurde. Als die Bevölkerung weiter zunahm, schwanden die Ressourcen der Erde. Die Notwendigkeit, einen neuen Ort für das Gedeihen der Menschheit zu finden, wurde immer kritischer, und der Mars wurde zu einer Option, die nicht länger warten konnte. Mein Plan stand und ich überprüfte jedes Detail, um sicherzustellen, dass ich nichts übersah. Mein einziges Dilemma war, dass ich mit den Qualifikationen der Militärastronauten, aus denen ich wählen musste, nicht ganz zufrieden war.
Eine Gruppe von Einzelpersonen hatte sich in Deutschland niedergelassen. Als ihre Finanzen ins Stocken gerieten, versuchten sie, Abstriche zu machen. Sie machten sich auf den Weg in der Hoffnung, die ersten zu sein, die Erfolg hatten, aber innerhalb von zwei Wochen nach ihrer Reise erlebten sie eine Katastrophe, als ein minderwertiges Kraftstoffventil eine Fehlfunktion hatte, was zu einer Explosion führte, die ihre jahrelange harte Arbeit in einen einzigen Feuerball, Trümmer, verwandelte , und Leute. Fleisch. Ich hatte ein unbegrenztes Gehalt in Armee- und Steuergeldern hinter mir. Ich hatte nicht vor, ihren Fehler zu machen. So war mein Plan aufgebaut.
Die erste Mission zum Mars sollte eine einfache Mission sein. Tragen Sie genug Material, um einen lebensfähigen Lebensraum zu schaffen, genug, damit andere kommen und Kolonien gründen können. Das Schiff würde mit dem nötigen Laderaum ausgestattet sein und Nahrungs- und Wasservorräte erfinden, um Mahlzeiten bereitzustellen, die uns gesund und stark halten würden. Es waren keine Steak- und Kartoffelgerichte, aber der Geschmack war zweitrangig.
Es war an der Zeit, die letzten Anpassungen vorzunehmen und innerhalb des Jahres zu starten. Als Einsatzleiter dieses historischen Fluges musste ich mich für mein Team entscheiden. Ich sollte (Besatzungsführer und Pilot), Navigationsspezialist und Co-Pilot, Arzt, Elektroingenieur, Kommunikationsspezialist, auch Konstrukteur und schließlich Waffen- und Sprengstoffspezialist werden. Die kommandierenden Generäle waren unzufrieden, als ich ihnen sagte, dass ich Kandidaten aus aller Welt treffen würde, nicht nur aus dem Militär. Ich wollte sicherstellen, dass ich die Besten einstelle, und es war meine Entscheidung. Sie stimmten schließlich zu.
Weil wir alle Arbeiter sein sollten, habe ich gegen die Militärführung gekämpft und das Argument gewonnen, dass alle Besatzungsmitglieder Männer sein sollten. Ich habe argumentiert, dass in diesem Posten kein Platz für Frauen ist, die Kinder geboren haben. Sie können dann in Schiffen ankommen, die für das Familienleben ausgelegt sind. Natürlich hatte ich auch meine eigene private Agenda, wen ich einstellen musste. Es würde viele einsame Nächte in der kalten, dunklen Weite des Weltraums geben, und das wollte ich mitnehmen. Sagen wir einfach Teammitglieder, die zustimmen.
Jetzt bin ich stolz auf mein Aussehen und meine Größe, die ich durch Arbeit und harte Arbeit geschaffen habe. Ich bin anderthalb Fuß groß und habe eine breite Brust, die mit kastanienbraunen Haaren bedeckt ist. Ich habe ein eckiges Kinn und dunkelgrüne Augen, von denen mir gesagt wird, dass sie Herzen mit einem Blick zum Schmelzen bringen können.
Ich muss zugeben, dass ich auch in der Männlichkeitssektion herausstiche. Ich bin stolz auf mein dick geschnittenes 8 Zoll langes Liebeswerkzeug, komplett mit großen, steinharten Hoden in einem Sack, der mit dunkelbraunem Haar bedeckt ist, genau wie meine Brust. Wie gesagt, der Spitzname Major Hard Cock war wohlverdient.
Genug über mich; Unter den Tausenden von Astronauten aus der ganzen Welt, die nach denselben sechs Positionen suchten, musste ich die endgültigen Entscheidungen für mein Team treffen. Als er zur Mars-Mission kam, gab es anscheinend keine Loyalität gegenüber seinen Arbeitgebern, und ich wurde mit mehr Bewerbern gefüllt, als ich mir hätte vorstellen können. Der erste Platz, den ich besetzen wollte, war der Arzt.
Nachdem ich Hunderte von Bewerbern befragt und auf zehn hochqualifizierte Astronautenärzte eingegrenzt hatte, entschied ich, dass der letzte Test darin bestehen sollte, jedem von ihnen die Möglichkeit zu geben, mich körperlich zu untersuchen und zu sehen, wie sich das Verhalten am Krankenbett anfühlt.
Ich wurde wie üblich von den Ärzten untersucht, aufgefordert, mein Hemd und meine Schuhe auszuziehen und bla, bah, bla. Das führte zu nichts und ich war entmutigt, bis ich einen Termin bei Dr. Hung Long, einem Astronauten aus Japan, vereinbarte. Er war auf die gleiche Universität wie ich gegangen und hatte von mir gehört, obwohl ich ihn nicht kannte.
Ich kam in einem für ihn vorbereiteten Büro an und er bat mich, den Untersuchungsraum zu betreten und mich vollständig auszuziehen und dann eine Papierschürze anzuziehen, die auf dem Untersuchungstisch lag. Er sagte, es sei unmöglich, umfassend zu sein, wenn es durch Kleidung behindert werde. Ich tat, was sie verlangte, und bemerkte, dass das Papierkleid, das ich bekam, so kurz war, dass es kaum meinen schlaffen Penis und meine Genitalien bedeckte, als ich mich hinsetzte.
Der Arzt betrat den Raum, bekleidet mit weichen grünen Schürzen und leichten Gummihandschuhen. Er war klein, ungefähr 1,70 oder 1,80 Meter groß. Aber wo es keine Höhe gab, tat er es sicherlich in großen Mengen. Seine Arme und Beine waren geschwollen von angespannten Muskeln, als er auf dem Boden ging. Ihre engen Schürzen umrissen ein beeindruckendes Paket, das nach links baumelte. Es brauchte keine Vorstellungskraft, um herauszufinden, dass er ein Kommando geben würde, und der Blick begann, meinen Schwanz zum Gehen zu bringen.
Er warf mir einen Blick zu und sagte: Ich kann sehen, dass du nervös bist. Es wird kein bisschen weh tun. Wenn Sie Angst haben, gestört zu werden, warum schließe ich dann nicht die Tür ab? Der Arzt ging dann durch das Zimmer und schloss die Tür ab.
Wenn Sie sich wenden? Ein guter Ausgangspunkt ist die Knochenstruktur? Hung Long ging hinter mich, legte dann seine Hände auf meine Schultern und fing an, mich zu massieren, wobei er hart auf mein Skelettsystem drückte. Sein Griff war fest und kontrolliert, als er meine Schultern und dann jeden meiner Arme rieb. Als es meine Hand erreichte, bewegte es sich neben mich. Dr. Long fing an, Druckpunkte an meinen Gelenken und Handflächen zu verwenden, was ich erfrischend fand. Er drückte sich gegen mich und ich konnte spüren, wie sein halbharter Schwanz an meiner Hüfte rieb, was sicher kein Zufall war.
Ich konnte nicht anders, als er anfing, meine Beine zu untersuchen, indem er sie von oben bis unten drückte. Mein Schwanz, der sich bereits von seinem Aussehen her bewegte, begann sich vollständig zu errichten. Der Arzt sah mich an und lächelte: Keine Sorge; Es ist eine natürliche Reaktion auf Erregung. Darf ich?? Er zeigte auf meine wilde Wut und streckte die Hand aus, um meine Hoden zu packen und zu fühlen. Er legte seine behandschuhte Hand um den Schaft meines Schwanzes und bewegte ihn als Teil seiner Untersuchung langsam hin und her.
Er starrte intensiv auf meinen Penis und brauchte extrem lange, um ihn sanft zu drücken und seine warmen, behandschuhten Hände an meinem harten Schaft auf und ab zu gleiten. Ich hatte den Eindruck, dass er darauf wartete, dass ich den nächsten Schritt machte. Ich wollte ihm nicht sagen, dass er aufhören soll
Ich senkte meine Hand und rieb sie an seiner Leiste. Er war völlig wach und trug einen wirklich großen Stock für einen kleinen östlichen Mann (sozusagen). Er wich nicht zurück und spreizte tatsächlich seine Beine ein wenig mehr und lehnte sich zu mir. Ich konnte das Bindeseil in meiner OP-Hose spüren und beschloss, es zu brechen. Ich nahm langsam das Ende einer der Saiten und zog den Bogen zurück. Kein Wort oder Widerstand, als die Hosen der Ärzte zu Boden fielen.
Ich stöhnte leicht, als Hung mich ansah und lächelte. Er zog seine Handschuhe aus, drehte sich um und schnappte sich eine Flasche Öl, von der ich nicht wusste, dass sie am Nebentisch stand, und rieb sie an seinen Händen. Dann legte er eine Hand noch einmal um meinen dicken Schaft, drückte mit der anderen Grübchen und massierte meinen großen Hodensack.
Als er anfing, meinen pochenden Körper zu streicheln, war Dr. Hung beugte sich zu mir und küsste die Spitze meines Pilzkopfes. Dann glitt er mit seiner Zunge über die Oberseite meines Pissschlitzes und leckte den Tropfen vor dem Ejakulat ab, der sich bereits gebildet hatte. Er hob ein Bein und trat gegen seine Hose und wiederholte dann die Bewegung mit dem anderen Bein und sprang auf und nahm sein Bürstenoberteil ab, wischte sich die Hände mit dem Tuch ab, bevor er sie auf den Boden warf. Seine Brust war ein haarloser Muskelwäscher. Seine orientalischen Tattoos tanzten auf seiner Haut, während sich seine Muskeln bei jeder Bewegung anspannten.
.Im nächsten Moment fiel er auf die Knie, öffnete seinen Mund und schluckte jeden Zentimeter, den ich hatte. Ich konnte spüren, wie sich seine Halsmuskeln anspannten, als ich versuchte, nicht zu würgen. Als er meinen Stiel schluckte, war klar, dass er größer war, als er zuerst gedacht hatte. Er zog langsam seinen Kopf zurück, während er seine Zunge benutzte, um jeden Zentimeter meiner vergrabenen Männlichkeit hinter seinen fest geschlossenen Lippen zu erforschen und zu streicheln.
Ich streckte die Hand aus und begann, sein weiches, pechschwarzes Haar zu streicheln. Hung stöhnte, als er meinen Schwanz noch einmal schluckte und ihn dann mit warmem Speichel bedeckte, als er sich zurückzog. Dann stand sie auf, drehte sich vor mir um und ließ mich ihren straffen und geschmeidigen Arsch sehen. Ich war überrascht von der Menge an Haaren auf seinem Rücken und Hintern im Vergleich dazu, dass er keine auf seiner Brust hatte, aber er ließ mich davon nicht bremsen. Ich lege meine Hände auf seine Taille und ziehe ihn zu mir.
Mein geiler Schwanz glitt an seiner jetzt mit seinem Speichel bedeckten Spalte auf und ab. Seine heißen, muskulösen Schenkel waren genietet und entspannt, was zu dem Vergnügen beitrug, das ich erlebte. DR. Lange frisches Gleitmittel auf seine Hand aufgetragen. Er griff hinter sich und fegte das Gleitmittel über meinen ganzen Schaft und stieß ein befriedigendes Stöhnen aus meinem Mund aus. Er nahm meine Eichel in die Hand und führte den pochenden Korken meines Liebespfostens in das Warteloch.
Er zog sich gegen mich zurück und zwang meinen Schwanzkopf in seinen bereits geschmierten Schließmuskel. Ich drückte mich nach vorne und schob meine Stange mit einem Knall von der Penetration tief in seinen heißen, dampfenden Arsch. Er drehte sich zu mir um, als ob er mehr wollte. Ich fing an, rein und raus zu pumpen und drückte mich mit jedem Schlag, wenn möglich, tiefer. Hung setzte sich wieder auf meinen Schwanz und passte jeden meiner Stöße mit Kraft und purer Leidenschaft an. Hinter ihm konnte ich hören, wie sein eigener Schwanz gegen seinen Bauch pochte, als er mit jedem unserer Fingerknöchel auf und ab schaukelte.
Ich hielt für einen Moment inne, während ich mein riesiges Werkzeug darin vergrub. Seine Brust hob sich vor Aufregung und auf seiner harten Haut begannen Schweißtropfen zu erscheinen, wie winzige klare Kristalle. Ich legte eine Hand auf seine Hüfte und mit der anderen streckte ich die Hand aus und ergriff seinen harten, unbeschnittenen Penis. Wieder begann ich ihren Arsch mit langen, kraftvollen Schlägen zu streicheln, während ich anfing, ihre feurige und pochende Männlichkeit zu liebkosen, jede Stoßformation mit leidenschaftlichem Schwung berechnet, zog ich nun meinen Schwanz bis auf meine kribbelnde Spitze vollständig aus ihrem Analloch. Diesmal war es der Arzt, der vor erotischer Lust stöhnte. Ich pumpte und streichelte weiter seinen Schwanz, während ich spürte, wie sich meine Eier in Erwartung ihrer Entladung zusammenzogen. Hung Long fühlte es auch und zog sich von meinem steinharten Schaft zurück, was irreversibel war. Er drehte sich um und ging auf die Knie, nahm meinen harten, glänzenden Schwanz in seinen Mund, schluckte ihn tief in seine Kehle und hielt ihn dort.
Er fing an, meinen Willen in der Nähe meines Schwanzes zu massieren und in einem tiefen, sinnlichen Ton zu murmeln. Das Vibrieren der Halsmuskulatur überraschte mich. Ich stöhnte und schob sie nach vorne, hielt ihr Haar fest, um ihren Kopf ruhig zu halten und nicht für mich nach vorne zu fallen.
Der Anstieg der sexuellen Energie war mehr, als ich bewältigen konnte. Mein Rücken wölbte sich unwillkürlich und meine Hüften zitterten, und ein Strahl heißen, dampfenden Spermas begann unkontrolliert direkt durch ihre wartende Kehle und in ihren Mund zu strömen. Hung streichelte sich selbst und genoss jeden Tropfen. Als er sicher war, dass er den letzten Tropfen meines Tangas hatte, stand er auf und packte meinen Nacken. Er zog mich an sich und presste seine Lippen auf meine, zwang mich mit seiner Zunge meinen Mund zu öffnen. Als nächstes schmeckte ich den süßen und salzigen Geschmack meines eigenen Spermas, gemischt mit meinem Speichel. aufgehängt? Sein Atem wurde flacher und schneller, als sie sich küssten. Ich wusste, dass es in ein paar Minuten den ganzen männlichen Saft abtropfen lassen würde.
Ich dachte, es wäre das Schlechteste, was ich tun könnte, und fiel auf meine Knie und zog seinen unbeschnittenen Schaft tief in meinen bereits mit Sperma gefüllten Mund. Gerade noch rechtzeitig ließ ich deinen Schwanz an meinen Lippen und Zähnen vorbeigleiten. Mein Mund schloss sich nicht einmal, als ich meine Zunge mit dem cremeweißen Sperma vermischte, das auf meiner Palette zurückblieb. Ich nahm sie alle und stand auf. Jetzt war ich an der Reihe. Ich packte ihren Kopf mit beiden Händen und zog ihren Mund nah an meinen heran. Das Gefühl, seinen Samen in unserem Mund auszutauschen, indem wir ihn mit meinem mischten, war erfrischend, als wir unsere Hähne umarmten und mahlten.
Wir küssten uns am längsten, wirbelten die Kombination unseres Spermas mit unseren Zungen hin und her, keine Möglichkeit zu sagen, wer mehr Sperma in unseren Mündern hatte. Schließlich begannen unsere Hähne weicher zu werden; Haben wir alle unseren Preis geschluckt, uns dann zurückgezogen und gelächelt? Doktor Long nickte und erklärte: Damit ist die Untersuchung abgeschlossen. wie habe ich es gemacht??
Ich riss die Reste meines Papierkleides herunter und lehnte mich gegen den Untersuchungstisch. Ich scheine meinen Arzt gefunden zu haben, aber woher wussten Sie das?
?Habe ich nicht? Hung kam näher und nahm noch einmal meinen Schwanz, während wir sprachen. ?Ah, ?es gab Gerüchte über deinen inneren Zirkel? im College, aber kein Beweis. Ich dachte, wenn du mich ablehnst, würdest du bald zum Mars fliegen, und es wäre egal. Aber wenn wir das tun würden, was wir gerade getan haben, würde ich mit dir kommen und das wäre der Beginn einer großartigen Freundschaft?
Nachdem er aufgehängt war, bückte er sich und nahm meinen Schwanz wieder in seinen Mund und saugte langsam ein letztes Mal, wobei er den letzten Tropfen Sperma wegschluckte, der aus meinem jetzt schlaffen Schwanz sickerte. Danach zogen wir uns beide an, um uns auf die Abreise vorzubereiten.
Ich möchte die ganze Crew auf einmal der Welt bekannt geben, also sagt bitte noch niemandem etwas. sagte ich, als ich die Tür öffnete. Aber wenn Sie einen Rat für den Rest der Crew haben, lassen Sie es mich bitte wissen. Ich verließ jedoch den Versuch, herauszufinden, wie ich das nächste Besatzungsmitglied auswählen sollte: meinen Co-Piloten und meinen Navigator. Als ich den Arzt ein weiteres Mal allein im Untersuchungsraum zurückließ, war ich mir sicher, dass etwas kommen würde, um mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.
Fortgesetzt werden???

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert